8.10.2008: Sabine Marte

Geb. 1967, Videokünstlerin, Performerin, Musikerin.
„Meine Arbeit mit Video und Videoperformance zeichnet sich durch die sichtbare Reflexion des Mediums selbst aus und entwickelt formal wie inhaltlich spezielle Techniken der Narration, in denen sich Sprache, Medium, Geste und Körper stets wechselseitig kommentieren, befragen und umwerten. Die interdisziplinären Bandprojekte SV DAMENKRAFT (Musik/ Performance) und Pendler (Musik/ Video) sind wichtige Erweiterungen meines künstlerischen Spektrums.“

Ausstellungen/Performances/Filme (Auswahl):
2008 „Femina“ Frauenfilmfestival, Rio de Janeiro
„Orlanding the Dominant“, Wien, Brut – Konzerthaus
2007 ?NMWA Film“, Festival of Women’s Film, Washington D.C.
2006 „Helen A/B + das Meer“, Diagonale Graz
2005 SV Damenkraft in Mexico City
2004 „Bukaka says ? another war is possible?, Wien
WienAsiatopia, Performance Art Festival Bankok, Chiang Mai, Thailand