Gerda Matejka-Felden: Eine streitbare Volksbildnerin

Präsentation der Broschüre, Diskussion

Künstlerhaus, Erdgeschoß
30. Jänner 2014, 18 Uhr

Präsentation einer Broschüre mit bisher unveröffentlichten Originaldokumenten zum Leben und Werk der ersten Professorin für Kunsterziehung in Österreich.

Anschließend Podiumsdiskussion mit:
Mag.a Doris Weißinger (Kunsterzieherin, ehemalige Studentin von Gerda Matejka-Felden)
Dr. Stefan Ganglbauer (Archiv der österr. Volkhochschulen)
Mag.a Andrea Hubin (Dramaturgin Kunsthalle Wien, ehemals Öffentlichkeitsarbeit Wiener Kunstschule)
Dr. Tom Waibel (Lehrbeauftragter an der Wiener Kunstschule)
Moderation: Dr. Helmut Neundlinger

Künstlerhaus, Erdgeschoß
Karlsplatz 5
1010 Wien